Zwei Chöre, vier Solist*innen, ein Orchester, ein Dirigent

Der schmaz singt am Welt-Aids-Tag in Zürich.

Der schmaz singt am Welt-Aids-Tag in Zürich.

Ein Leckerbissen für Freund*innen klassischer Musik: Rossini und Verdi vorgetragen vom Schwulen Männerchor Zürich schmaz, dem Konzertchor Singkreis Egg, dem Orchester «La Chapelle Ancienne» und vier renommierten Solist*innen unter der Leitung von Ernst Buscagne …

Der schmaz und der Konzertchor Singkreis Egg widmen sich zusammen im spannungsreichen Programm «Stabat Mater et magis» dem Thema «Bühnenwerk und/oder Kirchenmusik».

Programm

  • Gioachino Rossini: «Tancredi» (Ouvertüre und Eröffnungsszene)
  • Giuseppe Verdi: «Stabat Mater»
  • Gioachino Rossini: «Stabat Mater»

Die Beteiligten

  • Ernst Buscagne, Leitung
  • schmaz – schwuler männerchor Zürich
  • Konzertchor Singkreis Egg
  • La Chapelle Ancienne
  • Laura Missuray, Sopran
  • Michaela Unsinn, Mezzosopran
  • Tae-Jin Park, Tenor
  • Fabrice Raviola, Bass

Auftrittsdaten

  • Samstag, 12. November 2016, 19.30 Uhr, in der Ref. Kirche Zürich Oberstrass
  • Sonntag, 13. November 2016, 17.00 Uhr, in der Reformierten Kirche in Egg

>Klick zum Vorverkauf