Themenschwerpunkt an der diesjährigen Transtagung: Non-binary

Motto der diesjährigen Transtagung: «ich bin ich»

Am Wochenende vom 2. und 3. September 2017 findet im Campus Sursee die fünfte Transtagung statt. Themenschwerpunkt in diesem Jahr: Non-binary. Mit rund 150 Teilnehmer*innen ist die Transtagung einer der grössten Events für trans* Menschen in der Schweiz.

Während der Transtagung stehen der Austausch und die Vernetzung untereinander im Vordergrund. In thematischen Workshops werden Informationen und Diskussionsplattformen rund ums trans*-Sein geboten: Von medizinischen Fachvorträgen zu Styling Tipps - unzählige Themen werden abgedeckt.

Grossen Wert legen die Organisator*innen darauf, dass sich Angehörige von trans* Personen austauschen und Fragen stellen können. Zudem wird während der beiden Tagen eine kostenlose individuelle Rechtsberatung von erfahrenen Jurist*innen angeboten. In den Open Spaces soll Platz für Spontanes bleiben: um andiskutierte Fragen zu vertiefen und um Themen einzubringen, die von den Workshops nicht abgedeckt werden.

>transtagung.ch