Nico Planzer ist neuer Präsident der JBDP

Am Parteitag der jungen BDP Schweiz wurde heute in Bern der Luzerner Nico Planzer als neuer Präsident gewählt. Erstmals hat also nun eine Jungpartei einen homosexuellen Präsidenten.

«Liberal, schwul und dynamisch»! Mit diesem Slogan setzte sich Nico Planzer gegen den Berner Marcel Ehrhard durch. Mit der Wahl werde - so die BDP Kanton Luzern im Vorfeld - sich das Profil der Jungpartei weiter schärfen. Der 21-Jährige stehe für eine «progressive und moderne Position der Partei» eine und werde «ein weiteres Zeichen für die LGBT-Community setzen».

Die HAB gratulieren herzlich und hoffen auf gute Zusammenarbeit.