Kulturtipp: Die Verbindung von klassischer und moderner Musik mit intelligentem und weniger intelligentem Humor


Alles beim Alten? Nicht ganz.

Benedikt und Dominik: Zusammen sind sie «Ass‐Dur», ein preisgekröntes Musik‐Kabarett‐Duo. Die beiden verbinden klassische und moderne Musik sowie intelligenten (Benedikt) und weniger intelligenten Humor (Dominik). Nach ihren ersten zwei Erfolgsprogrammen präsentieren sie natürlich auch ihren dritten Wurf in der La Cappella.

Nachdem sie nun schon als Traumschwiegersöhne und Teenie‐Idole auf Postern über vielen Betten dieses Landes hängen, ist ihr Ziel ganz klar die Weltherrschaft. Das A und O der Show bleibt weiterhin die E‐ und U‐Musik, die die beiden B‐ und D‐ Promis 1A miteinander verbinden. Fünf Jahrhunderte Musikgeschichte treffen auf fünf Jahrzehnte Pop‐Kultur – in 90 Minuten plus Nachspielzeit.

Vermutlich schaffen es die beiden Tastengenies auch diesmal wieder, nach dem Klavierspiel anders gekleidet zu sein als davor – und das ganz ohne Zauberei. Der Butzemann tanzt weiter, Benedikt hat viel zu sagen und Dominik ein paar tiefgründige Witze dabei. Alles beim Alten? Nicht ganz. Es wartet auch die ein oder andere Überraschung im 3. Satz. Man darf gespannt sein.

Künstlerportraits

Benedikt über sich selbst: «Mein Name ist Benedikt Zeitner, ich bin 30 Jahre alt, habe Operngesang an der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» Berlin studiert, davor bereits Philosophie, Romanistik und Kirchenmusik, ich bin staatlich geprüfter Heilpraktiker mit Schwerpunkt in Homöopathie, Kinesiologe und Hypnosetherapie, ich spreche Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, habe Grundkenntnisse in Französisch, Russisch, Japanisch und Mandarin. Ich habe einen Segelschein, Surfschein und einen Tauchschein. Ich fahre gerne Ski und Snowboard, tanze leidenschaftlich gerne Salsa. Außerdem bin ich Mitglied im Hochbegabten‐Netzwerk Mensa und in meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit dem Kunstmarkt, der Börse und dem Finanzwesen.»

Dominik über sich selbst: «Ich bin Dominik.»

Freitag, 12. Oktober 2018, 20.00 Uhr
Samstag, 13. Oktober 2018, 20.00 Uhr
La Cappella, Allmendstrasse 24, Bern

>Tickets

HAB‐Mitglieder erhalten bei Vorweisung ihres Mitgliederausweises eine Ermässigung von fünf Franken auf den Eintritt.