Interviewpartner zum Thema «Berufliche Entscheidungen homosexueller Männer» gesucht

Die drei Studentinnen Armina Kahriman, Adrienne Cao und Jade‐Muriel des Masterstudiengangs in Betriebsökonomie an der Berner Fachhochschule Wirtschaft schreiben eine wissenschaftliche Arbeit zum Thema «Berufliche Entscheidungen homosexueller Männer».

Mit der Forschungsarbeit soll eigenständig empirisch untersucht werden, inwiefern sich die Themen Identitätsentwicklung, Heteronormativität und die wirtschaftliche Unabhängigkeit von homosexuellen Männern auf die Berufswahl auswirken. Die Arbeit hat zum Ziel, Handlungsempfehlungen bezüglich des Diversity und Inclusion Management für Unternehmen auszuarbeiten, damit schlussendlich eine Besserstellung der homosexuellen Arbeitskräfte erreicht werden kann.

Zu diesem Zweck suchen die Studentinnen schwule Männer, die in der Deutschschweiz wohnhaft sind und zu folgenden Themen ein Interview geben können:

  • Identitätsentwicklung: Coming‐out Prozess
  • Positive/Negative Erlebnisse am Arbeitsplatz
  • Diversity Management
  • Wirtschaftliche Unabhängigkeit: Karriere, Stellensuche, Lohn
  • Gay Marketing
  • Dachverbände

Ziel dabei ist, von den individuellen Erfahrungen und von den persönlichen Meinungen schwuler Männer zu erfahren. Es gibt dabei kein Richtig oder Falsch. Das Gespräch würde maximal 60 Minuten dauern.

Wer Zeit und vor allem Interesse für ein Interview hat, meldet sich doch direkt per Mail bei den Studierenden.