Homo‐ und Transphobie auf dem Schulhof

EDUQUEER goes PRIDE

Open Space‐Halbtag der Fachgruppe «Bildung» von Pink Cross, LOS, TGNS und FELS in Zürich.

Nicht lösbar: Rechenaufgabe an einer Schule …

Open Space‐Halbtag mit dem Ziel konkrete Umsetzungsideen für Vielfalt in und um die Schulen und Gymnasien zu erarbeiten. Im Zentrum steht die kontroverse Frage, was tun gegen Homo‐ und Transphobie an Schulen. Auf dem aktuellen Wissen der Teilnehmenden werden Diskussionspunkte ausgearbeitet. Diese werden in Kleingruppen diskutiert und Lösungsvorschläge erarbeitet. Wichtig sind dabei eine offene Form und die Möglichkeit sich informell auszutauschen. Meist ergeben sich aus solchen Randgespräche der effektive Mehrwert von Tagungen. Dieser Umstand soll mit der Open Space Methode genutzt werden.

Teilnehmende: alle, insbesondere Lehrer*innen; Schüler*innen und Personen aus der Queer‐Family
Anmeldung: info@eduqueer.ch

Mittwoch, 13. Juni 2018, 14 bis 18 Uhr
Pädagogische Hochschule Zürich PHZH, Lagerstrasse 2, Zürich

>eduqueer.ch