#HABberatung

Koordination Beratung

Verantwortlich: Ueli Zimmermann

 

Zur Beratung der HAB gehört mit Roland Sanwald ein professioneller Berater, welcher ein Team von rund 20 Berater*innen anleitet, die in Freiwilligenarbeit telefonische und schriftliche Beratungen per Mail durchführen. Psychologe Roland Sanwald selber bietet persönliche Einzelgespräche und eine Gesprächsgruppe an. Regelmässige Supervisionen, Beratungssitzungen und Weiterbildungen garantieren eine gute Beratungsqualität.

Die HAB sind Teil der LGBT+ Helpline. Diese vernetzt die regionalen Beratungstelefone zu einem nationalen Angebot über die Nummer 0800 133 133. Montag bis Donnerstag sind geschulte Berater erreichbar. Ergänzend ist rund um die Uhr ein computergestütztes Informationssystem in Betrieb. Hier können Informationen zu Themen Homosexualität, Coming-out, Angehörige, Gruppen, Treffpunkte und Parties abgerufen werden. Weitere Informationen dazu unter lgbt-helpline.ch.

 

Was kann ich jemandem raten, der uns schreibt, er sei im Ausgang von einer Gruppe Jugendlicher homophob angepöbelt und angegriffen worden? Wie kann ich einem Flüchtling weiterhelfen, der in seinem Heim einsam ist, da er seine Homosexualität nicht preisgeben kann und sich sehr unwohl fühlt? Was kann ich einem Mann raten, der nun endlich als Frau leben möchte? Zum Glück treffen sich alle Berater*innen der LGBT+Helpline jährlich zu einer Weiterbildung, wo wir uns untereinander aber auch mit Gastreferent*innen wie etwa von PinkCop, Queeramnesty oder TGNS austauschen können. Stefan, HAB-Berater

Ein Vater aus orthodoxem oder muslimischem Hintergrund will seinen schwulen Sohn therapieren und heilen lassen … Eine Mutter will, dass ihr schwuler Sohn mehr betet und öfters die Bibel liest, damit seine Homosexualität verschwindet und er endlich normal wird … Ein Mitarbeiter wird gemobbt und gekündigt nachdem er sich geoutet hat … Zum Glück bringen diese Menschen in ihrer verzweifelten Lage genug Mut auf und schreiben der LGBT+Helpline damit wir ihnen mit Rat und Tat zur Seit stehen können … Roland, HAB-Berater

 

Berater und Beraterinnen gesucht!

Hast du Lust und fühlst dich befähigt, ungefähr alle sechs bis acht Wochen zwei Stunden lang an einem Dienstag- (Männerberatung) oder Mittwochabend (Frauenberatung) Telefon- und Mail-Beratungen durchzuführen?

Du würdest in ein motiviertes Team von (Laien-)Beratern und Beraterinnen aufgenommen und könntest von professionell angeleiteter Supervision und Weiterbildung profitieren. Melde dich bei uns!